Lüßbachstr. 4

82515 Wolfratshausen

Nymphenburgerstr. 53

80335 München

Anne Kiechle

Telefon: 0179/ 70 41 851

info@naturheilpraxis-kiechle.de

Heilpraktikerin

© 2016 by Anne Kiechle

 

 
Der Behandlungsablauf in 3 Schritten:

1. Die Osteopressur: Grundsätzlich gibt es 72 Punkte am

menschlichen Körper die je nach Schmerz-Lokalisation mit der

Osteopressur bearbeitet werden.

Durch gezielten Druck am Ansatz der Muskeln am Knochen werden

die freien Nervendigungen mit ihren Schmerzrezeptoren positiv

beeinflusst. Den Basalganglien im Gehirn wird innerhalb von

Sekunden gemeldet den Alarmschmerz auszuschalten.

2. Fazienrollmassage: Das intensive bearbeiten der Faszien mit der Faszienrolle bewirkt das sich muskuläre-Fasziale-Verklebungen die bislang für Verspannungen gesorgt haben, innerhalb von kürzester Zeit auflösen.

 

3. Dehnungsübungen: Insgesamt gibt es 27 sogenannte Engpass-Dehnungsübungen, wobei jede einzelne Übung einen bestimmten Teil des Körpers anspricht. Je nach Schmerzzustand/-Lokalisation des Patienten werden 1-2 Dehnungsübungen direkt durchgeführt. Diese Übungen kann der Patient je nach Bedarf auch zuhause leicht anwenden!

In der Regel dauert eine Behandlung nach Liebscher & Bracht ca. 1 Stunde!

Pro Sitzung werden 1-2 Schmerzzustände behandelt.

 
Schmerztherapie nach
Liebscher & Bracht

 

Schmerzzustände unabhängig von Ursache oder Dauer, können vollständig aufgelöst werden. Die Methode beruht auf der Annahme das Schmerzen nicht nur durch Verschleiß oder Verletzungen entstehen, sondern in den meisten Fällen durch muskuläre-fasziale Verspannungen. Diese Verspannungen lösen im Gehirn eine Art "Reaktionsmuster" aus die sich dann als Schmerzen im Körper widerspiegeln. Dieser Schmerz darf gerne als eine Art Warnsignal des Körpers der sich selbst schützen möchte verstanden werden!